Juna Tcherevatskaja

Leiterin des Chores seit 2007

Fachwissen, enorme Musikalität, Humor und – ausgeprägtes Temperament sind Merkmale von Juna Tcherevatskaja, die uns damit nachhaltig „in motion“ bringt, sowohl während der Proben, als auch bei unseren Auftritten und Konzerten.

Juna Tcherevatskaja wurde in Taschkent geboren. Das Klavier begleitete sie von Kindesbeinen an. Mit sechs Jahren kam sie an eine Musikschule für begabte Kinder. Später folgte das Studium am berühmten Tschaikowsky-Konservatorium in Moskau. 1995 wurde Deutschland zu ihrer neuen Heimat. Sie examinierte in Karlsruhe zur diplomierten Rundfunkjournalistin mit dem Themenschwerpunkt „Musik“.

Juna ist eine Pianistin mit herausragenden Fähigkeiten. Man begegnet ihr daher auch als virtuoses Pendant bekannter Gesangssolisten. Mit Jay Alexander war sie schon häufig auf renommierten Bühnen und im Fernsehen zu erleben.